Hinweise zum Datenschutz und Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Nutzung der Lernplattform der Fürst-Johann-Ludwig-Schule (FJLS) ist freiwillig.

Mit der Anmeldung und Registrierung als Nutzer/in werden die von Ihnen eingegebenen oder mit Ihrer Nutzung automatisch anfallenden Daten verarbeitet. Soweit diese auf Ihre Person und nicht nur auf eine fingierte Identität verweisen, handelt es sich um personenbezogene Daten. Daher gelten auch für die Lernplattform der FJLS die einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen. Diese verlangen vor allem die eingehende Information über die Art und den Umfang der Erhebung von personenbezogenen Daten sowie die Art und Weise ihrer weiteren Verarbeitung.

Bei der Eintragung in die Nutzerliste werden Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Wohnort und das Land erfasst und in einer Datenbank gespeichert. Sie können diese Daten jederzeit einsehen und Ihr persönliches Profil bearbeiten, wenn Sie nach dem Login auf Ihren Namen rechts oben im Bildschirm klicken. Des Weiteren können Sie hier einstellen, ob bestimmte Daten - wie z.B. Ihre E-Mail-Adresse - für andere Nutzer/innen sichtbar sein sollen. Unabhängig davon bleiben Ihre Einträge für Kursleiter/innen und Administrator/innen sichtbar.

Über die in der Anmeldung angeforderten Informationen und von Ihnen freiwillig gemachten Zusatzangaben (z.B. Nutzerbild, Interessen etc.) hinaus protokolliert die der Lernplattform zugrunde liegende Software "Moodle", zu welcher Zeit welche Nutzer/innen auf welche Bestandteile der Lehrangebote oder auf die Profile anderer Nutzer/innen zugreifen. Protokolliert wird außerdem je nach Ausgestaltung des einzelnen Lehrangebots, ob die Teilnehmer/innen gestellte Aufgaben erledigt, ob und welche Beiträge sie in eventuell angebotenen Foren geleistet und ob und wie sie in den Workshops oder Tests mitgewirkt haben.

Sollten Sie den Messenger zum Verfassen von Mitteilungen nutzen, so sind die Texte, die sie an andere Nutzer/innen senden, für Kursleiter/innen und Administrator/innen einsehbar. Wenn Sie dies nicht wünschen, so nutzen Sie bitte Ihr E-Mail-System zum Verfassen von Nachrichten an andere Nutzer/innen.

All die oben genannten Daten sind der Administration der Moodle-Lernplattform und der Leitung des jeweiligen Kurses zugänglich, nicht jedoch (abgesehen von Daten im Zusammenhang mit Foren, Aufgaben und Workshops) anderen Nutzer/innen. Sie dienen ausschließlich der Durchführung der jeweiligen Lehrveranstaltung und werden nicht an andere Personen oder Stellen weitergegeben.

Hinweis: Fast alle der hier angebotenen Kurse sind als nicht öffentliche Kurse angelegt, wodurch die Kursinhalte und Beiträge der Nutzer/innen für die Suchmaschinen nicht auffindbar sind.

Einwilligung

Mit der Registrierung und Nutzung der Lernplattform "Moodle" der FJLS geben Sie in Kenntnis dieser Erläuterungen Ihre Einwilligung zu der bezeichneten Datenerhebung und -verwendung.

Diese Einwilligung ist jederzeit frei widerruflich durch entsprechende Erklärung gegenüber der Administration der Lernplattform der FJLS. Ihr Nutzungszugang zur Lernplattform "Moodle" der FJLS sowie die über Ihre Person gespeicherten Daten werden damit gelöscht.

Zuletzt geändert: Freitag, 11. Januar 2013, 22:13